ÖMT-Marktplatz

Der ÖMT bietet auf dieser Seite die Möglichkeit Angebote oder Anfragen über spezifische Bauteile oder Ausrüstungsgegenständen zu veröffentlichen.

Bitte senden Sie uns ein E-Mail an office@oemt.at mit Detailangaben und Kontaktperson.

Der ÖMT tritt dabei nicht als Vermittler auf, sondern stellt lediglich den Marktplatz zur Verfügung. Daraus entstehende Geschäfte sind von den Mitgliedsorganisationen untereinander abzuwickeln. Bitte zeigen Sie Verständnis dafür, dass wir von der Veröffentlichung gewerblicher Angebote Abstand nehmen müssen.

Gebote

Anbieter

Kontakt: E-Mail, Tel., Fax

 

1 Stück Tender für Heeresfeldbahnlokomotiven.
Spurweite 760 mm, Gewicht ca. 6 t, Rahmen und Fahrwerk funktionsfähig, leichte Korrosionsschäden. Wasser- und Kohlenkasten weisen stärkere Blechschäden auf.
Abtransport von Kienberg-Gaming per LKW über Verladerampe leicht möglich.
Selbstabholung, gegen Gebot

ÖGLB - Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen
Poschgasse 6
A-1140 Wien
Dr. Werner Schiendl,
Mobil: +43 (0)676 6480247,
E-Mail:
noelb@aon.at
10.18

Schmalspur-Weichen Profil Xa (35E1) Spurweite 760 mm
7 Stück EW-Xa/s-110-1:7 Fsch Links, auf Stahlschwellen
1 Stück EW-Xa/s-110-1:7 Fsch Rechts, auf Stahlschwellen
1 Stück EW-Xa/s-110-1:7 Fsch Rechts, RP auf Holz
Alle Weichen sind mit Klammerspitzenverschluss und Austroroll-Umstellhilfen ausgestattet.
Preis pro Stück ab Lager Jenbach € 5000.- exkl. Ust

Zillertaler Verkehrsbetriebe AG,
Betriebsleitung Bahn
Austraße 1
A-6200 Jenbach

Hannes Obholzer,
Tel.: +43 (0)5244 606-49,
Mobil: +43 (0)676 84643320,
E-Mail:
hannes.obholzer@zillertalbahn.at

10.18
1 Stück gut erhaltenes Haltestellengebäude aus Holz, Größe 4 x 8 m.
Standort: Ortsteil Neustift der Stadtgemeinde Scheibbs (NÖ) direkt neben der Landesstraße. Selbstabholung, gegen Gebot.
ÖGLB - Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen
Poschgasse 6
A-1140 Wien
Dr. Werner Schiendl,
Mobil: +43 (0)676 6480247,
E-Mail:
noelb@aon.at
8.18

1 Stück Notstromaggregat bestehend aus folgenden Komponenten.
Dieselmotor SGP G4 Nr. 7613 Nr. 201 L 1014 mit Webastogerät.
Generator SSW DG Nr. 539723 Type Fl 3-06/6-4, Y 400 / 231 V, 50 Hz, 64 kVA, 1500 U/min + 20 %,
Eigenerregung 81 / 98 V, 11,6/13,5 A.
Kompressor: Boge Typ SK / 45 A, Nr. 34 90 90, Bj. 1993, Volumenstrom 1990 l/min, 10 bar.
Druckluftbehälter: Fröling Nr. 60 412, Bj. 1988, Inhalt 300 l, 8 bar.
Standort: Bahnhof Kienberg-Gaming. Selbstabholung, gegen Gebot

ÖGLB - Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen
Poschgasse 6
A-1140 Wien
Dr. Werner Schiendl,
Mobil: +43 (0)676 6480247,
E-Mail:
noelb@aon.at
8.18
4-achsiger Dieseltriebwagen ÖBB 5144 004-8
Spurweite 1435 mm, zuletzt ÖBB-Nostalgiefahrzeug Wien-Nord
Indienststellung 1951, Originalmotor R12a,
Betriebsbuch vollständig inkl. Kesselbuch für Heizkessel.
Fahrzeug vollständig, leichter Motorschaden, Zeitschäden Fahrzeugkasten,
Ab Standort St. Pölten. Terminvereinbarung für Besichtigung erforderlich.
ÖCD – Österreichischer Club für Diesellokgeschichte
A-3493 Hadersdorf am Kamp
Günter Hellein
Tel. +43 (0)664 4344577
E-Mail: guenter.hellein@aon.at
6.18
4achsiger Mitropa Speisewagen WRm 5150 88-40 108-5
LüP 24,90 Meter, 47t Vmax 140, GP200 Drehgestelle. Inneneinrichtung bis auf Küchenfragmente nicht mehr vorhanden, Fenster teilweise eingeschlagen. Preis auf Anfrage. Fahrzeug steht im Lokpark Ampflwang.
Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte,
Ehrensteinweg 4
A-4010 Linz
Bernhard Floss,
Telefon +43 699 12600417,
E-Mail:
bernhardfloss@hotmail.com
6.16
Mehrere ELIN-Vielfachsteckdosen und zugehörige Kupplungskabel von Wagen der Linzer Straßenbahn abzugeben Club Florianerbahn
Alte Remise
Leopold-Kotzmann-Straße 14a
A-4490 St. Florian
Mag. Kurt Jedliczka
Tel. +43 (0)664 8208481,
E-Mail:
kurt.jedliczka@florianerbahn.at
1.16
1 Stück, Fahrleitungs-Abspannrad, Durchmesser ca. 1m, inkl. Befestigungselemente, leichte Korrosionsspuren, gegen Abholung gratis abzugeben.

Club Florianerbahn
Alte Remise
Leopold-Kotzmann-Straße 14a
A-4490 St. Florian

Mag. Kurt Jedliczka
Tel. +43 (0)664 8208481,
E-Mail:
kurt.jedliczka@florianerbahn.at

12.15

2-achsige Diesellok WR 200 B (V 20)
Hersteller Lok: Westdeutsche Maschinenfabrik Liblar (Köln), Fabr.Nr.: 481634,
Hersteller Motor: Klöckner-Humboldt-Deutz
Leistung: 200 PS, Dienstgewicht: 28 t, vmax Verschub/Strecke: 30/60 km/h
Die Lokomotive hat neue Radreifen, Achslager und Federn wurden aufgearbeitet
Standort: Zwettl NÖ

Museums - Lokalbahnverein Zwettl
Bahnhofstraße 31, A 3910 Zwettl
Ing. Karl Wasinger
Mobil +43 (0)676 7354461
E-Mail:
karl.wasinger@aon.at
10.15

2 Stück 4-achsige Liegewagen 11 Abteile, 66 Plätze, ex DB-Gattung Bcm 
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h, UIC-Leitung, Baujahr 1982

Euro-Express Sonderzüge GmbH & Co KG
Klosterstraße 13
D-48143 Münster

Dipl.-Ing. Stefan David
Tel. +49 (0)251 5006-261
Fax.+49 (0)251 5006-361
E-Mail: stefan.david@euro-express.eu,

12.15

2 Stück 4-achsige Liegewagen 10 Abteile, 60 Plätze, ex DB-Gattung Bocm 
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h, UIC-Leitung, Baujahr 1968

Euro-Express Sonderzüge GmbH & Co KG
Klosterstraße 13
D-48143 Münster

Dipl.-Ing. Stefan David
Tel. +49 (0)251 5006-261
Fax.+49 (0)251 5006-361
E-Mail: stefan.david@euro-express.eu,

12.15

4-achsiger Elektrotriebwagen (ex Lokalbahn Peggau-Übelbach Te2), Spurweite 1435 mm, Baujahr 1929.
Der Wagen hat im Mittelteil einen Vorraum in welchem sich eine Glasvitrine und auch das WC befindet, in einem der beiden großen Räume befindet sich eine vollkommen eingerichtete Küche mit Theke

Museumstramway Mariazell
A-8630 Mariazell, An der Museumsbahn 5
Alfred Fleissner,
Tel. +43 (0)3882 3014,
Fax +43 (0)3882 3393,
Mobil: +43 (0)664 2214853,
E-Mail:
eisenbahnbedarf@speed.at
 
1 Elektrotriebwagen 4030.208
als Ersatzteilspender
Kaufpreis ab Strasshof € 7800.-
Eisenbahnmuseum Strasshof
Sillerstraße 123,
A-2231 Strasshof
Rupert Gansterer
Tel. +43 (0)2287 3027-11
Fax. +43 (0)2287 3027-4
E-Mail:office@eisenb
 
Hydraulischer Gelenkkran mit 2 Ausschüben inkl. integrierter Seilwinde; aufgebaut auf einem Flachwagen mit zwei Drehgestellen, hergestellt von SGP AG, Graz;
Wagenlänge über Puffer 20 m; Wagengewicht ohne Kran 21 t;
Kranhersteller C.O.M.A.
Typ C 1830, Baujahr 1980;
Letzte Überprüfung Mai 2005
Max. Moment 18.300 kgm, Zugkraft Seilwinde 2,2 t;
2,7 t Hebekraft bei max. Ausladung 6,9 m;
9 t Hebekraft bei Ausladung 2,1 m.
Antrieb mittels luftgekühltem 3-Zylinder Dieselmotor mit 12-V-Lichtanlage.
Verein Erzbergbahn
Hauptstraße 140
8794 Vordernberg
Ing. Hartmut Glettler
hartmut.glettler@erzbergbahn.at
+43 (0) 664 4307191
 

Gesuche

Werber

Kontakt: E-Mail, Tel., Fax

 

 

 

 

 

Such- und Angebotsliste der AHN-Arbeitsgemeinschaft Historischer Nahverkehr


zurück zur Homepage